Comunità Montana dell’Appennino Reggiano

Comunità Montana dell’Appennino Reggiano

Zwischen den Pässen Cisa und delle Forbici gewähren die bewaldeten Bergkämme, die die Regionen Toskana und Emilia von einander teilen, einer wahren Berglandschaft Platz. Die Gipfel Alpe di Succiso, Monte Prado und Monte Cusna sind über 2000 m hoch: Die Wälder lassen den Felsen, den Seen und den Bergwiesen Platz. Ein Stückchen weiter unten auf der Emilianischen Seite beherrscht der stattliche Felsenblock Pietra di Bismantova die Landschaft mit seinen steilen Wänden. Der Parco Nazionale dell’Appennino Tosco Emiliano verfügt über eine äußerst breite Vielfalt an Ambienten, von den Wiesen zu Blaubeerenheiden sowie zu den unwegsamsten Gipfeln; dazu noch Seen, Wasserfälle, Wasserspiegel und Felswände, die sich steil über fließende Bäche hervorheben; sowie eine breitgefächerte Tierwelt mit dem Wolf, dem Mufflon, dem Reh, dem Königsadler, und botanische Seltenheiten, die einige Areale zu regelrechten natürlichen Botanischen Gärten verwandeln. Das touristische Konzept dieses Gebiets zielt auf hochwertige Produkte und Dienstleistungen, auf ausgezeichnete Sport- und Entspannungsanlagen, die Ihren Urlaubvorstellungen gerecht werden – und das bis auf eine Höhe von 2000 m.

Comunità Montana dell’Appennino Reggiano
Via Dei Partigiani, 10 – I-42035 Castelnovo ne’ Monti (RE)
Tel +39 0522 610511 Fax +39 0522 610590
turismo@comunita-montana.re.it
www.comunita-montana.re.it
Öffnungszeiten: Mo. – Mi. – Do. 8-13 / 15-18 Uhr; Di. – Fr. 8-14 Uhr

Emilia Romagna Network Apt ServiziAppennino e VerdeEmilia Romagna TermeCittà d'Arte Emilia RomagnaCosta AdriaticaStrade dei vini e dei saporiEmilia Romagna TurismoMotor ValleyVisit Emilia Romagna