Skigebiete

DER WEISSE ZAUBER DES APENNINS

Alle apenninischen Skigebiete in der Region Emilia Romagna, von Piacenza bis Forlì, bilden eine ideale, 250 km lange Abfahrt mit modernsten Anlagen, einem verstärkten Kunstschneesystem, der Erweiterung einiger Pisten und der Möglichkeit für Erwachsene und Kinder, neben dem Ski viele andere Aktivitäten zu betreiben. Vom Snowpark bis zum Snowkiten und Snowboard, von den Ciaspole-Schneeschuhen bis zum Nordic Walking… um anschließend in den malerischen Berghütten auszuruhen: Es gibt alles, um den Schnee total zu erleben.

Ventasso Laghi

Ventasso Laghi

Apennin bei Reggio, Ventasso Laghi 1350-1553 m

Am Fuße des stattlichen Monte Ventasso, in der Nähe des Calamone-Sees, in einer der malerischsten Landschaften des Apennins Reggios. Das Gebiet ist mit dem nahegelegenen Langlaufzentrum von Pratizzano gut verbunden.

Weiterlesen

 

Fiumalbo

Fiumalbo

Apennin bei Modena, Fiumalbo

Die Capanna dei Celti, auf Deutsch etwa Die Hütte der Kelten, liegt im Herzen des Parco del Frignano, 1400 m ü.d.M. in einem für die keltische Geschichte besonders interessanten Gebiet, in einer noch unberührten Landschaft, und ist mit allen Verkehrsmitteln leicht erreichbar. Die Entfernung vom Skigebiet Abetone beträgt knapp 10 km.

Weiterlesen

 

Campigna

Campigna

Apennin bei Forlì, Campigna 1488-1650 m

Campigna ist einer der wichtigsten historischen Wälder auf italienischer Ebene. Campigna ist ein bevorzugter Ort von Wanderfans und Skibesessenen. Das Skiangebot ist hier vielfältigst.

Weiterlesen

 

Passo Penice

Passo Penice

Apennin bei Piacenza, Passo Penice 1150-1450 m

Das Skigebiet Passo Penice befindet sich am Fuße des gleichnamigen Berges zwischen den Gemeinden Monconico und Bobbio. Es verfügt über Pisten verschiedener Schwierigkeitsgrade.

Weiterlesen

 

Lagdei Lagosanto

Lagdei Lagosanto

Apennin bei Parma, Lagdei Lagosanto, 1257-1525 m

Im Parco dei Cento Laghi eingebettet, zeichnet sich das Skigebiet Lagdei Lago Santo für seine starke naturwissenschaftliche Berufung aus.


Weiterlesen

 

Schia

Schia

Apennin bei Parma, Schia 1200-1500 m

Der Ort Schia befindet sich am Fuße des Monte Caio. Aufgrund der verschiedenen vorhandenen Pisten ist das Gebiet hauptsächlich für die Abfahrt geeignet.

Weiterlesen

 

Prato Spilla

Prato Spilla

Apennin bei Parma, 1303-1800 m

Pratospilla liegt halbwegs zwischen dem Apenninfuße und -kamm und bietet die Möglichkeit, eines der schönsten Wintersportangebote zu erleben. Hier warten optimale Abfahrten und Snowboardpisten auf Sie, und das zu einem sehr vorteilhaften Preis.

Weiterlesen

 

Cerreto Laghi

Cerreto Laghi

Apennin bei Reggio, Cerreto Laghi

Das nahe gelegene Gebiet Cerreto Laghi umfasst alle Natureigenschaften, Landschaften sowie die Sport- und Unterhaltungseinrichtungen, um Ihren Wunsch nach einem idealen Winterurlaub zu erfüllen.

Weiterlesen

 

Ospitaletto

Ospitaletto

Apennin bei Reggio, Ospitaletto

Ospitaletto ist ein kleines und ruhiges Skigebiet, nicht weit von Ligonchio, dem höchstgelegenen Hauptort der Gebirge von Reggio, sowie eine der schönsten Ortschaften dieses Apenninbereichs.

Weiterlesen

 

Pratizzano

Pratizzano

Apennin bei Reggio, Pratizzano

Dabei handelt es sich um ein ausschließlich dem Langlauf gewidmetes Gebiet, in dem ein Netzwerk von Loipen die Anforderungen der erfahrensten Langläufer zufrieden stellt. Pratizzano ist die unumstrittene Hauptstadt des Langlaufs.

Weiterlesen

 

Febbio

Febbio

Apennin bei Reggio, Febbio 1200-2063 m

Febbio, eingebettet im Grün des Nationalparks, ist das höchstgelegene Wintersportgebiet des nördlichen Apennins und bietet 20 km an Abfahrten.

Weiterlesen

 

Cimone

Cimone

Apennin bei Modena, Cimone

Im Herzen des modeneser Apennins hebt sich der Monte Cimone bis 2.165 m ü.d.M. empor. Einst gab es nur Pferdeschlitten, heute beherbergt er das größte Skigebiet des nördlichen Apennins mit 50 km Abfahrten.

Weiterlesen

 

Frassinoro

Frassinoro

Apennin bei Modena, Frassinoro Piandelagotti 1400-1800 m

Das Gebiet Frassinoro-Piandelagotti Langlaufparadies unterscheidet sich im wesentlichen von den Alpen in Bezug auf Skitradition und Landschaft; hier fanden jeweils die italienischen Gesamtmeisterschaften im Langlauf sowie die Wettbewerbe für Langläufer, die in Orten bis max. 500 m Höhe wohnhaft sind, statt.

Weiterlesen

 

Piane di Mocogno

Piane di Mocogno

Apennin bei Modena, Piane di Mocogno - Langlaufgebiet

Acht Loipen über eine Gesamtlänge von über 45 km präparierter Strecke, mit einer Durchschnittsbreite von zehn Metern, sind für beide Techniken, Klassisch und Skating, bestens geeignet. Für Wanderungen mit den Ciaspole-Schneeschuhen wurden über 25 km Spur vorbereitet.

Weiterlesen

 

Pèlago

Pèlago

Pievepèlago – Sant’Anna Pèlago… Ski für jeden Geschmack!

Die zwischen den zwei Provinzen Modena und Pistoia gelegene Strecke gilt als die schönste und interessanteste des nördlichen Apennins. Dazu gehören die höchsten und stattlichsten Gipfel, wie der Cimone und der Abetone.

Weiterlesen

 

Le Balze

Le Balze

Apennin bei Forlì, Le Balze

Das hübsche Skigebiet befindet sich am Fuße des Monte Fumaiolo, höchster Gipfel auf der Seite Cesenas (1.407 m), und zudem einer der bezauberndsten des Apennins in der Provinz Forlì-Cesena dank seines prägenden Landschaftsbildes.

Weiterlesen

 

Corno alle Scale

Corno alle Scale

Apennin bei Bologna, Corno alle Scale

Dabei handelt es sich um ein Gebiet hohen Niveaus für den Apenninstandard, das sich fächerartig am nord-westlichen Fuße des Berges ausbreitet. Die 36 km Pisten sind in der Form eines Amphitheaters angelegt, 80% davon verfügen über Kunstschneeanlagen.

Weiterlesen

 

Emilia Romagna Network Apt ServiziAppennino e VerdeEmilia Romagna TermeCittà d'Arte Emilia RomagnaCosta AdriaticaStrade dei vini e dei saporiEmilia Romagna TurismoMotor ValleyVisit Emilia Romagna