Schia

Schia

Apennin bei Parma, Schia 1200-1500 m

Der Ort Schia befindet sich am Fuße des Monte Caio, einem isoliertien Gebirgsmassiv des Apennins im Bereich Parmas. Das Skigebiet gehört zur Gemeinde Tizzano Val Parma und in Anbetracht der vorhandenen Pisten ist das Gebiet hauptsächlich für die Abfahrt geeignet. Es besteht jedoch die Möglichkeit auch den Langlauf zu betreiben. Von Parma kommend erreicht man Schia über die SS Langhirano-Tizzano. Parma ist zudem auch durch einen bequemen Busdienst mit diesem Skigebiet verbunden.

Einzelheiten zu den Anlagen

Liftanlagen: 7 Skilifte

Förderleistung: 5500 Pers./St.

Abfahrtspisten: 13 (25 km)

Langlaufpisten: 1 Loipe (2 km)

Skischule - Langlaufschule

Anlagen:
Skischule Schia (Skilift und Zauberteppich)
Pian delle Guide (Sessellift)
Prato Grosso (Skilift)

Anzahl und Länge:
1 Übungsfläche 350 m
2 Guerdola 2000 m
3 1. Ore 1850 m
4 2. Ore 1650 m
5 Übungsfläche Schia 300 m
6 Maltempo 2100 m
7 Montelungo 1600 m
8 Parmossino (G) 1000 m
9 Varmania 1250 m
10 Prato Grosso 1700 m
11 Le Marne 2100 m
12 Prato dei Pomi 1250 m
13 Castagna 1250 m
14 Pilano 1300 m
15 San Matteo 2500 m

Für Freestyler ausgestattete Piste (Mitglieder des Verbands Caio-Riders bzw. FISI [It. Wintersportverband]) in Pian delle Guide. Der Snowpark ist mit drei Parcours verschiedenen Schwierigkeitsgrades ausgestattet. Langlaufpiste.

Einzelheiten zu den Pisten

1 Übungsfläche Schia
2 Maltempo
3 Montelungo
4 Parmossino
6 Prato Grosso
7 Le Marne
8 Prato dei Pomi
9 Castagna
10 Pilano
01 Langlaufloipe

Einzelheiten zu den Anlagen

1 Übungsfläche Skilift
2 Übungsfläche Zauberteppich
3 Pian delle Guide 2er
4 Prato Grosso II Skilift

Information

Tel + 39 0521 868555
www.schiamontecaio.it

Anreise:

ANREISE MIT DEM AUTO:

Von Parma etwa 50 Min. Fahrt: Richtung Langhirano über die Landstr. bis Pastorello fahren, den Bach Parma (beim Ortsteil Capoponte) überqueren; die Straße führt nach 5 km ca. bergauf zur Straßengabelung im Ort Boschetto. Hier rechts abbiegend erreicht man nach wenigen weiteren Kilometern Tizzano.
Vom Ort Tizzano der Beschilderung nach Schia folgen (den Ort immer geradeaus durchfahren und noch 8 km ca. weiterfahren).

Von Aulla aus etwa 1 St. 20 Min. Fahrt: Den Passo del Lagastrello erreichen, bergab bis zum Ortsteil Selvanizza über die Landstr. Val D’Enza (durch die Ortsteile Rigoso, Rimagna, Monchio, D.C. Palanzano) fahren.
Von Selvanizza geradeaus Richtung Ranzano fahren, kurz davor erreicht man eine Straßengabelung mit entsprechender Beschilderung, die Sie links abbiegend zu den folgenden Orten führen wird: Lallatta Del Cardinale, Capriglio, Groppizioso (od. Casagalvana) und nach wenigen Kilometern nach Schia.
Als Alternative von Ranzano nach Lagrimone fahren und von hier den Schildern folgen (bei der Tankstelle links abbiegen).

Anreise mit dem Zug: Nach der Ankunft im Bahnhof Parma mit dem Bus bzw. mit Privatauto weiterfahren.

Anreise mit dem Bus: Von Parma die Überlandverkehrslinie nach Tizzano Val Parma nehmen. Von hier aus mit dem Privatauto oder mit einem örtlichen Taxi weiterfahren.

Emilia Romagna Network Apt ServiziAppennino e VerdeEmilia Romagna TermeCittà d'Arte Emilia RomagnaCosta AdriaticaStrade dei vini e dei saporiEmilia Romagna TurismoMotor ValleyVisit Emilia Romagna