DATENSCHUTZHINWEISE

Auf dieser Seite werden die Verwaltungsverfahren der Website in Bezug auf die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der User, die sie konsultieren, erläutert. Dabei handelt es sich um eine gemäß Art. 13 des Legislativdekrets 196/2003 – sog. Datenschutzkodex -gegebene Information zugunsten derjenigen, die mit dem Internetservice des Produktverbandes AppenninoeVerde interagieren. Damit ist der Service gemeint, der telematisch von der Website http://appenninoeverde.it zugänglich ist. Die Information wird nur für die Website appenninoeverde.it gegeben und keinesfalls für weitere, ggf. vom User durch Links aufgerufene Websites. Die Information lehnt sich ebenfalls an die Empfehlung Nr. 2/2001 an, die die europäischen verantwortlichen Behörden zum Schutz personenbezogener Daten, vereint als Gruppe nach Art. 29 der Richtlinie Nr. 95/46/EG, am 17.Mai 2001 erlassen hat. Diese zielte darauf ab, einige Mindestanforderungen für die Online-Erhebung personenbezogener Daten zu ermitteln, und insbesondere die Art, die Zeit und die Natur der Auskünfte, die die Rechtsinhaber der Verarbeitung den Usern liefern müssen, wenn letztere Websites anklicken, unabhängig von den Zwecken der Verbindung.

RECHTSINHABER DER VERARBEITUNG

Infolge des Besuchs dieser Website können Daten bezüglich einer identifizierten bzw. identifizierbaren Person verarbeitet werden. Der Rechtsinhaber für ihre Verarbeitung ist der Produktverband Associazione Unione di Prodotto AppenninoeVerde.

ORT DER DATENVERARBEITUNG

Die mit den Web-Services dieser Website verbundenen Verarbeitungen erfolgen am Sitz des Produktverbands Associazione Unione di Prodotto AppenninoeVerde und werden ausschließlich vom technischen Personal der mit der Verarbeitung beauftragten Abteilung oder ggf. von Beauftragten im Rahmen von gelegentlichen Wartungsarbeiten durchgeführt. Keine aus dem Web-Service stammende Angabe wird bekanntgegeben bzw. verbreitet. Die personenbezogenen Daten von Usern, die die Zusendung von Infomaterial (wie z. B. Newsletters, Unterlagen, Fragen mit Bitte um Antwort usw.) anfordern, werden ausschließlich zum Zweck verarbeitet, den angefragten Service bzw. die angeforderte Leistung zu erbringen, und werden Dritten erst in dem Fall mitgeteilt, dass dies zweckmäßig erforderlich ist.

SURFANGABEN

Die Informatiksysteme und die für den Betrieb dieser Website erforderliche Software erfassen im Laufe ihres Normalbetriebs einige personenbezogene Daten, deren Übertragung in der Anwendung der Internet-Kommunikationsprotokolle mit eingeschlossen ist. Dabei handelt es sich um Informationen, die nicht zu dem Zweck erhoben wurden, um sie interessierten identifizierten Personen zu zuordnen, die aber an und für sich durch Verarbeitung und Verknüpfungen mit von Dritten aufbewahrten Daten zur Identifikation der User führen könnten. Zu dieser Datenkategorie gehören IP-Adressen oder die Domainnamen der von den Usern verwendeten Computer, die sich auf die Website einloggen, die URI-Adressen (Uniform Resource Identifier) der aufgerufenen Ressourcen, die Abfragezeit, das Verfahren, wie die Abfrage dem Server übermittelt wurde, der Nummercode mit der Angabe des Antwortstatus, die vom Server erteilt wurde (z.B. erfolgreiche Übertragung, Fehler usw.) und weitere mit dem Betriebssystem und dem Informatikraum des Users bezogene Parameter. Diese Daten werden lediglich zur Erhebung anonymer statistischer Informationen über die Benutzung der Website und zur Überprüfung ihrer korrekten Funktionsfähigkeit verwendet und unmittelbar nach der Verarbeitung gelöscht. Bei vermeintlichen informatischen Straftaten gegen die Website könnten die somit erhobenen Daten ggf. zur Aufklärung der Verantwortung benutzt werden. Derzeit werden die Daten über die Webkontakte bis maximal sieben Tage aufbewahrt.

VOM USER FREIWILLIG BEREIT GESTELLTE DATEN

Die fakultative, ausdrückliche und freiwillige Zusendung von E-Mails an die in dieser Website angegebenen Adressen gestattet den daraus resultierenden Erwerb der Adresse des Absenders, der zur Beantwortung der Anfragen erforderlich ist, sowie die Erwerbung weiterer, in der E-Mail aufgeführter personenbezogener Daten. Spezifische zusammenfassende Informationen werden allmählich in den für besondere Leistungen auf Anfrage vorbereiteten Seiten der Website wiedergegeben od. angezeigt.

COOKIES

Über die erfolgten Webkontakte werden keine personenbezogenen Daten der User erfasst. Zur Übertragung von personenbezogenen Informationen werden weder Cookies, noch sog. anhaltende CD Cookies jeglicher Art angenommen, d. h. Systeme zur Rückverfolgbarkeit der User. Die Verwendung von CD Session-Cookies (die im Rechner des Users nicht anhaltend abgespeichert und bei der Schließung des Browsers gelöscht werden) ist auf die Übertragung von Sessionsdaten (die aus zufälligen vom Server erzeugten Zahlen bestehen) strikt beschränkt, die eine sichere und wirksame Erkundung der Website ermöglichen. Die von dieser Website verwendeten CD Session-Cookies verhindern den Einsatz weiterer, für die Vertraulichkeit der Surfaktivität der User möglicherweise nachteiliger Informatikverfahren und lassen die Erfassung personenbezogener Daten nicht zu, welche den User identifizierbar machen können.

FREIWILLIGE BEREITSTELLUNG DER DATEN

Zusätzlich zu den im Absatz über die Surfdaten enthaltenen Angaben steht es dem User frei, der Datenschutzbehörde die personenbezogenen Daten bereitzustellen, um Infomaterial oder weitere Auskünfte anzufordern (wie in den Formularen für Anfragen angegeben bzw. aufgrund von Korrespondenz). Verweigert man die Bereitstellung, so kann diese Verweigerung zur Unausführbarkeit der gestellten Anfrage führen. Der Vollständigkeit halber erinnern wir daran, dass in einigen Fällen (die eigentlich nicht als Gegenstand der gewöhnlichen Verwaltung dieser Website gelten) die Datenschutzbehörde gemäß Art. 157 Legislativdekrets Nr. 196/2003 Auskünfte und Informationen zwecks Kontrolle der Verarbeitung personenbezogener Daten anfordern kann. In diesen Fällen besteht Auskunftspflicht, da ansonsten eine Verwaltungsstrafe droht.

MODALITÄT DER VERARBEITUNG

Personenbezogene Daten werden mit automatisierten Mitteln nur in der dazu nötigen Zeit verarbeitet, um die Zwecke zu erfüllen, für die sie erhoben wurden. Spezifische Sicherheitsmaßnahmen werden eingehalten, um einen Datenverlust, unrechtmäßige bzw. unkorrekte Verwendungen und unerlaubte Zugriffe zu vermeiden.

RECHTE DER BETROFFENEN

Diejenigen, auf die sich die personenbezogenen Daten beziehen, haben jederzeit das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, ob Daten vorhanden sind, die sie betreffen. Ferner haben sie das Recht deren Herkunft und Inhalt zu erfahren, sie auf deren Korrektheit zu prüfen, oder zu aktualisieren, ergänzen bzw. berichtigen (gem. Art. 7 des Legislativdekrets Nr. 196/2003). Gem. des selben Art. haben die Betroffenen ebenfalls das Recht zu verlangen, dass widerrechtlich verarbeitete Daten gelöscht, anonymisiert oder gesperrt werden, sowie das Recht, sich der Verarbeitung personenbezogener Daten aus legitimen Gründen zu widersetzen. Anfragen in diesem Sinne sind an den Produktverband Associazione Unione di Prodotto AppenninoeVerde zu richten.

Vorliegendes Dokument, bei vorliegender Adresse veröffentlicht, stellt die „Privacy Policy“ (Vertraulichkeitshinweis) dieser Website dar und kann ggf. Aktualisierungen unterliegen.


Emilia Romagna Network Apt ServiziAppennino e VerdeEmilia Romagna TermeCittà d'Arte Emilia RomagnaCosta AdriaticaStrade dei vini e dei saporiEmilia Romagna TurismoMotor ValleyVisit Emilia Romagna